Die nächsten Termine

KONZERT IM HAUS

FR 23.8.2019. 20 Uhr

Kompositionen für Flöte und Elektronik von Steel Stylianou (Berlin), Art-Oliver Simon (Berlin), Jörg Herchet (Dresden)

Es spielt Antonella Bini (Flöten) aus Genua / Italien

Ort: Klingeln bei Simon (1.Etage, Vorderhaus) – Riehlstraße 13* – 14057 Berlin

Eintritt frei – Spenden erbeten

*direkt am S-Bahnhof  ICC / Messe Nord der Linien S41/42 und am U-Bahnhof Kaiserdamm der Linie U2

 

5. Berliner Festival für komponierte Musik „OaarWurm“ 2019

(zeigt auf dieser Webseite nicht das vollständige Festivalprogramm an, sondern nur die Veranstaltungen, an denen ich als Komponist bzw. Musiker beteiligt bin)

MITTWOCH 28.8.2019 Beginn ca. 19.30 Uhr – Autorenschule Schreibhain. Kleine Rosenthaler Straße 2 10119 Berlin-Mitte (http://www.schreibhain.de)

Festivaleröffnung : Pressekonferenz – Buchvorstellung – Lesung – musikalische Eröffnung mit dem Duo Diversitas aus Basel (Evgeniya Spalinger – Flöte; Marisa Minder – Gitarre). Anschließend Apero und persönliche Gespräche mit den anwesenden Künstlern

Eintritt frei

 

DONNERSTAG 29.8.2019 Beginn 20.00 Uhr – brotfabrik Weissensee . Caligariplatz 1 13086 Berlin-Weissensee (Internet: http://brotfabrik-berlin.de)

Konzert 1 mit dem Duo Diversitas (Basel)

Evgeniya Spalinger – Flöten

Marisa Minder – Konzertgitarre

Programm

1) Art-Oliver Simon – Miszellen III für Flöte und Gitarre (Uraufführung des kompletten Zyklus) (2019) (

2) Art-Oliver Simon – Estado (Thema 5) für Gitarre solo (2014)

3) Irina Emeliantseva- Lux tempore I (2011) für Flöte solo

4) Max E. Keller – Skizzen (1998) für Flöte und Gitarre

5) Einojuhani Rautavaara – Sonate für Flöte und Gitarre(1975)

6) Jean Francaix – Sonate für Flöte und Gitarre (1984)

Eintritt : 10€ (Schüler/Studenten/Arbeitslose/Rentner 8€)

 

SAMSTAG 21.9.2019 Beginn 20.30 Uhr – Studiobühne des Kulturhauses Alte Feuerwache, Marchlewskistraße 6, 10243 Berlin-Friedrichshain (Internet: www.alte-feuerwache-friedrichshain.de)

Konzert 2 – Mitglieder des art ensemble berlin

Programm

1) Bernfried Pröve – Excenter V (2018) für Flöte und Klavier (Uraufführung)

2) Thomas Herwig Lukan – Verwandlungen op. 12 (1992) für Flöte und Klavier

3) Art-Oliver Simon – Prager Sekunden – Drei Klavierstücke (2017) für Klavier solo

4) Art-Oliver Simon – Gekreuzte Wege (2014) für Flöte und Klavier

5) Davide Anzaghi – Soul Secret (2014) für Bassflöte und Fingerschlagzeug

5) Riccardo Piacentini – Aceri rossi (2018) für Flöte solo

6) Arno Schreier – Scherzetto (2014) für Flöte und Klavier

7) Paul Hindemith – Sonate (1936) für Flöte und Klavier

Mitglieder des art ensemble berlin :

Antonella Bini – Flöten

Art-Oliver Simon – Klavier

Eintritt : 10€ (Schüler/Studenten/Arbeitslose/Rentner 8€)

 

MITTWOCH 02.10.2019 Beginn 17.30 Uhr – Galerie „projektraum“ des Kulturhauses Alte Feuerwache im Erdgeschoss, Marchlewskistraße 6, 10243 Berlin-Friedrichshain (Internet: www.alte-feuerwache-friedrichshain.de)

Roundtable zum Thema Der Berliner Klang – Gibt es ihn? Wer fühlt sich ihm verpflichtet? Wer sind seine Protagonisten?

Es diskutieren:

Max E. Keller – Komponist (Winterthur/Schweiz)

Gabriel Iranyi – Komponist (Berlin)

Tanja Steinlechner – Leiterin der Berliner Autorenschule Schreibhain in Berlin-Mitte

(Die Liste der Teilnehmer entspricht dem Planungsstand 15.Mai 2019. Kleinere Änderungen vorbehalten)

Moderation: Art-Oliver Simon und Tobias Jerzewski

Eintritt frei

 

MITTWOCH 02.10.2019 Beginn 19.30 Uhr – Studiobühne des Kulturhauses Alte Feuerwache, Marchlewskistraße 6, 10243 Berlin-Friedrichshain (Internet: www.alte-feuerwache-friedrichshain.de)

Konzert 3 – Trio Yabe/Steuber/Theodorakis aus Leipzig+Dresden

Programm

1) Michael Quell – A Blurring Cloud. Geschöpfe der Fahrt (2012) für Violine, Gitarre und Klavier

2) Art-Oliver Simon – nilreB (2019) für Violine, Gitarre und Klavier (Uraufführung)

3) Gabriel Iranyi – Blicke auf Hiroshima (2010) für Violine, Gitarre und Klavier

4) Stefan Beyer – Schabefleisch (2010/11) für Gitarre

5) Ermis Theodorakis – Two Etudes on High Volatility (2019) für Klavier (Uraufführung)

Es spielen:

Emily Yabe– Violine

Martin Steuber – Gitarre

Ermis Theodorakis – Klavier

Eintritt : 10€ (Schüler/Studenten/Arbeitslose/Rentner 8€)

Webseite des Festivals OaarWurm : http://www.oaarwurm-festival.de

Kartentelefon : (030)86394635 (jeweis MO-FR 10-18 Uhr)

Das 5.Berliner Festival für komponierte Musik „OaarWurm“ 2019 wird in diesem Jahr finanziell unterstützt vom Deutschen Tonkünstlerverband (DTKV) Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

There are no comments on this page.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: